Fussreflexzonen-Massage

Der Fuss widerspiegelt den ganzen Menschen. Über die Fussreflexzonen
können deshalb alle Organe und Organsysteme beeinflusst werden.
Fussreflexzonen-Massage eignet sich speziell zur Behandlung von:
- Funktionsstörung des vegetativen/autonomen Nervensystems,
  z.B. Stress-Symptome, Schlaf- oder Verdauungsstörungen,
  zu hoher oder zu tiefer Blutdruck, etc.
- Funktionsstörungen innerer Organe, z.B. Magen-Darm, Leber-Galle,
  Milz, Bauchspeicheldrüse, Nieren-Blase, Gebärmutter-Eierstöcke, Prostata,
  Atembeschwerden, Herzrhythmusstörungen, Nasennebenhöhlenkatarrh,
  Hormonhaushalt-, Wechseljahr- oder Menstruationsbeschwerden, etc.
- akute und chronische Schmerzgeschehen
- und vieles mehr


 

 

 

 

 

 

 

 Massage Fussreflexzonenmassage klein2